Squats-Challenge – Radfahrer gegen Strongman und Gewichtheber [Video]…

Wie schlägt sich eigentlich ein Radfahrer im Kniebeugen Wettbewerb gegen Gewichtheber und Profis in der Diziplin?

Das seht ihr im folgenden Video.

Robert Förstemann, der Bahnradfahrer mit den unglaublichen Oberschenkeln tritt gegen 3 Champions im Powerlifting und einen Strongman an. Sowohl der Weltmeister im Powerlifting Andrej Mostovenko, wie auch der Europameister Victor Beilmann treten an. Dazu kommen der Berliner Meister Thomas Faber und der „Strongman“ Tetzel Schmidt.

Das Ergebnis will ich jetzt nicht vorweg nehmen, schaut es auch einfach an.

Squats are tough. Squatting 5 minutes in a row with your bodyweight on the bar hunted by world class athletes is brutal. The minimum weight is 85kg (187lbs) and has to be cleaned and pressed to your neck. The set has to be unbroken. Enjoy!

Bike Unfriendly – The Mumbai Mess [Video]…

Radfahren in Mumbai muss ungefähr so sein wie Autofahren in Mumbai, nämlich: Schwierig!

Aber wer sollte das besser können, als die besten Fahrradkurier der Welt… Im folgenden Video zeigen eben diese Radfahrer, wie das in der indischen Metropole funktioniert oder ob es überhaupt funktioniert. Checkt das!

Who can tackle the Indian capital’s clustered rush hour traffic if not the best messengers in the wold?

„The Mumbai Mess“ project shows how lacking infrastructure turns urban cycling into a battle for space between cars, pedestrians and cyclists. What are the best and worst examples of bike-friendly urban planning? Dive into the never-ending struggle of making bikes an equal part of the city traffic:

via

Marcel Kittel’s aka Winner of Dubai Tour’s Specialized Venge ViAS Disc [Video]…

Von Zeit zu Zeit bringe ich ja hier immer wieder das ein oder andere Pro Bike. Dieses Mal ist es das Specialized Venge ViAS Disc von Marcel Kittel, dem frisch gebackenen Gewinner der Tour of Dubai 2017. Die Kollegen von GCN haben wie immer ganze Arbeit geleistet und das Rad vor die Kamera bekommen. Props an GCN.

Und mir bleibt nur noch zu sagen: Schaut euch das an!

The Lion City II – Majulah [unglaubliches Timelapse-Video!]…

3 Jahre Aufnahmezeit und über 1 Million Bilder hat Keith Loutit im folgenden großartigen Timelapse-Film über Singapur verarbeitet. „The Lion City II – Majulah“ ist Hommage an den kleinsten Staat Südostasiens.

When we pass by landscapes they appear fixed in time, but they change around us constantly. The idea behind this film is to reveal this change by returning to the same camera positions over the years.
Special thanks to Michael for the composing the amazing soundtrack, and for keeping me motivated over the past few years of shooting. This was a long term collaboration with Michael who visited every year from Copenhagen so we could develop the music and footage side by side, each influencing the other. We’ve had a lot of requests for the soundtrack and Michael is making it available for your personal listening for free – listen or download at: sepiaproductions.net
* Update – to answer the most common question, no the long term construction moves are not CGI. The most significant post work was blending shots from different times of day, or different days into composites.

Checkt das, es lohnt sich! Fullscreen!

via

Air Time [4k, Aerials, Video]…

Drohnen-Aufnahmen sind ja momentan schwer am kommen, begünstigt mit Sicherheit auch durch die gesunkenen Preise der Hardware. Christian Grewe zeigt in „Air Time“ fantastische Aerials aus 12 verschiedenen Ländern, darunter Städte wie Dubai, Kapstadt und Berlin. Schaut euch das an!

Set in the desert of Dubai, the urban spaces of Hongkong or the stunning landscapes of Hawaii, „AIRTime“ is a 4K drone film, which chronicles a mix of travel experiences filmed across 12 countries over 7 months.
Reaching those moments took me 80.000 km of journey.
The film contains several different trips, one around the world, one to South Asia and some short trips around Europe.

cinematography / production I Christian Grewe
music I Ryan Taubert „We All Play A Part“ licensed by musicbed.com
destinations I Germany – Hamburg, Berlin, Frankfurt, Neu Schwanstein, Rothenburg, Lüneburger Heide, Netherlands – Amsterdam, Italy – Lake Garda, Greece – Crete, USA – Maui, Canada – Vancouver, Hong Kong, Tokio, Dubai, Vietnam – Halong Bay, Myanmar – Chaungtha & Bagan, Southafrica – Cape Town, Table Mountain & Lions Head

equipment I DJI Phantom 3

via

Namibia 2016 [Aerials, Video]…

Namibia, für viele eines DER Urlaubsziele in Afrika. Ein unglaubliches Land mit fantastischen Landschaften und riesiger Tiervielfalt. Eingefangen im folgenden Film von Rolphi.

Petite balade dans la merveilleuse Namibie durant le mois de février 2016, plus précisément dans le Damaraland et le Kaokoland.
Listes des sites parcourus : Sossusvlei et Deadvlei, Namib Valley, Spitzkoppe, Okongwati, Epupa Falls, Hoada, Vingerklip…

N’hésitez pas à poster des questions sur l’accessibilité à ces sites dans les commentaires !

Quasi toutes les images proviennent du drone Phantom 3 Advanced de DJI, d’une prise ne main extraordinaire. Les plans fixes sont réalisés au GH4. Montage sous PremierePro et étalonnage sur AfterEffect.

Fullscreen on!

via